Stellenausschreibung

Die Stadt Bedburg liegt mit etwa 25.000 Einwohnern verkehrsgünstig zwischen den Städten Köln, Düsseldorf, Mönchengladbach und Aachen. Für die Mitarbeit im städtischen Freibad ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als


Fachangestellte/r für Bäderbetriebe (m/w/d)
(Entgeltgruppe 5 TVöD-VKA)

zu besetzen.

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Überwachung des Badebetriebes und Durchsetzung der Haus- und Badeordnung
  • Vorbereitungs- und Abschlussarbeiten zu Beginn und Ende der Freibadsaison
  • Pflege der Gebäude, Außen- und Grünanalagen, Einrichtungen, Anlagen, Spiel- und Sportgeräte
  • Betreuung, Kontrolle und Wartung der technischen Anlagen und Einrichtungen sowie des gesamten Schwimmbadbereiches
  • Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d)
  • Fähigkeit zum verantwortungsbewussten und selbständigen Handeln sowie ein sicheres und höfliches Auftreten und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Schicht- und Wochenendarbeit

Außerhalb der Badesaison ist je nach Befähigung ein Einsatz im Verwaltungsbereich oder im technischen Gebäudemanagement (z.B. Hausmeisterpool) vorgesehen.

Die Stelle ist gleichermaßen für alle Geschlechter geeignet. Bewerbungen Schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellte Personen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei sonst gleicher Eignung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der Entgeltgruppe 5 TVöD-VKA.

Für fachliche Auskünfte zum Aufgabengebiet steht der zuständige Leiter des Fachdienstes 6, Herr Wilfried Naujock, (02272 – 402 201) zur Verfügung. Für personalrechtliche und organisatorische Rückfragen steht Ihnen der stellv. Leiter des Fachdienstes 1, Herr Christoph Kühn (02272-402 426), zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Ausbildungs- und Tätigkeitsnachweise) elektronisch über das Bewerberportal der Homepage der Stadt Bedburg, bis zum 29.02.2020.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung