Stellenausschreibung

Die Stadt Bedburg, ca. 25.000 Einwohner und verkehrsgünstig zwischen den Städten Köln, Düsseldorf, Mönchengladbach und Aachen gelegen, kann mehr, will mehr und macht mehr. Wir sind – gelegen im Herzen des Rheinischen Reviers – eine Stadt mit Tradition in Transformation und auf dem Weg, den nächsten Wandel aktiv zu gestalten. Nun suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

Mitarbeiter*innen für den städtischen Bauhof (m/w/d)

(unbefristet und befristet in Vollzeit, Entgeltgruppe 5 TVöD)

im Fachdienst 6 – Hochbau, Tiefbau, Bauhof –.

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen folgende Schwerpunkte:

  • Pflege und Reinigung der öffentlichen Wege, Straßen, Flächen und Plätze
  • Landschafts- und Gehölzpflege (z. B. Mäharbeiten, Schnitt- und Säuberungsarbeiten)
  • Einsatz im Friedhofsbereich (u. a. Öffnen und Schließen von Grabstellen, Anlegen neuer Grabfelder sowie Unterhaltung)
  • Unterstützung bei Sondereinsätzen (z.B. Auf- und Abbauarbeiten, Reinigen nach öffentlichen Veranstaltungen)
  • Teilnahme am Winterdienst

Wir erwarten von Ihnen:
  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem gärtnerischen/landschaftsgestalterischen Beruf oder eine andere Qualifikation, die zur Übernahme der o. g. Aufgaben befähigt
  • Führerscheins der Klasse B, wünschenswert auch der Klassen BE, C und CE
  • Körperliche Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit
  • Erfahrungen beim Führen von technischen Geräten (z. B. Motorsäge und Freischneider)
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit, auch außerhalb der regulären Dienstzeit (z. B. Winterdienst)

Die Stelle ist gleichermaßen für alle Geschlechter geeignet. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellte Personen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei sonst gleicher Eignung - vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen - bevorzugt berücksichtigt.

Es handelt sich um be- und unbefristete Vollzeitstellen mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der Entgeltgruppe 5 TVöD-VKA.

Für fachliche Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen der zuständige Leiter des Bauhofes, Herr G. Duell (02272 – 402 236) zur Verfügung. Für personalrechtliche und organisatorische Rückfragen stehen Ihnen Frau M. Brand (02272 402- 407) und Frau N. Gronwald (02272 402 – 408), zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und Tätigkeitsnachweise) elektronisch über das Bewerberportal unserer Homepage bis zum 31.05.2024.

Von der Einsendung von Originalunterlagen bitte ich abzusehen, da die Bewerbungen aus organisatorischen und aus Kostengründen nicht zurückgesendet werden. Wird eine Rücksendung der Bewerbungsmappe sowie der Bewerbungsunterlagen gewünscht, ist ein adressierter und frankierter Rückumschlag beizulegen. Ansonsten wird eine datenschutzgerechte Vernichtung der vorgelegten Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens zugesichert.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung